PowerHorse

Gesamtliste filtern

Bundesland
Verein
Gruppe
Klasse
ITN Spielstärke

Wie stark spielst du?

> Zurück

 

AUSFÜHRLICHE EINFÜHRUNG ZU BET-AT-HOME.COM ITN AUSTRIA

Die grundsätzliche Frage zum Tenniskönnen jedes Tennisspielers konnte lange Zeit nicht wirklich beantwortet werden. Vielmehr stand die Frage, ob jemand überhaupt Tennis spielt, im Vordergrund. Schmerzliche Niederlagen oder hoffnungslose Unterforderung beim anschließenden Tennismatch, waren meist die Folge. Kein Wunder also, dass darunter auch oft die Lust am Tennissport selbst gelitten hat.

Ab sofort ist alles anders. Mit der bet-at-home.com ITN AUSTRIA wurde ein entsprechendes Einstufungssystem von Tennisexperten entwickelt, welches erstmals die eigentliche Frage im Tennis beantwortet, nämlich wer mit wem sinnvoll Tennis spielen kann.

ITN DER ITF UND BET-AT-HOME.COM ITN AUSTRIA

Bereits vor mehreren Jahren wurde vom Internationalen Tennis Verband (ITF) die so genannte International Tennis Number, oder kurz ITN genannt, in verschiedenen Ländern weltweit eingeführt. Unter Mitarbeit von Tennisexperten aus führenden Tennisnationen wurde diese Klassifizierung mit dem Ziel entwickelt, weltweit noch mehr Leute für den Tennissport zu begeistern.

Im Jahr 2001 wurde eine Taskforce installiert, um ein weltweites Einstufungssystem zu kreieren, einzuführen und zu bewerben. Hauptsächlich ging es der ITF darum, wieder frischen Wind in die Tennislandschaft zu bringen und dafür zu sorgen, dass es zu einem Zuwachs des Veranstaltungsangebots auf allen Niveau-Ebenen kommt.

Zur Unterscheidung der einzelnen Bewertungskategorien wurde eine Beschreibung der unterschiedlichen Leistungsniveaus entwickelt. Dabei wurde vermieden, Spieler nur auf Grund der technischen Beurteilung von einzelnen Schlägen zu bewerten. Stattdessen basiert die Unterscheidung auf den folgenden Kriterien:

  • den allgemeinen Eigenschaften der verschiedenen Spielniveaus
  • den fünf taktischen Situationen im Tennis (Aufschlag, Rückschlag,
  • beide an der Grundlinie, Angriff, Passierschlag)
  • der Spielweise des Spielers

Die ITN ist also eine internationale Bewertungsziffer, welche die allgemeine Spielstärke eines Spielers wiedergibt. Demnach hätte die Nummer 1 der Tenniswelt, derzeit eben Rafael Nadal, die Spielstärke ITN 1,00 – ein Tennis-Neuling eine Spielstärke zwischen 10,0 und 10,3.

In Österreich wurde das Spielstärkegradsystem der ITF weiterentwickelt. Das heimische System ist lebendig und flexibel. So verändert jedes eingegebene und erfasste Match die individuelle bet-at-home.com ITN AUSTRIA auf Basis einer speziell entwickelten Software. Damit lässt sich in Österreich auch die relative Spielstärke der Spieler darstellen, wodurch eine Anwendung z.B. zur Setzung in der Mannschaftsmeisterschaft möglich wird.

ITN AUSTRIA IM VERGLEICH ZUR ÖTV-RANGLISTE

Im Gegensatz zu den bekannten ÖTV-Ranglisten, die auch weiterhin bestehen bleiben, beschreibt die bet-at-home.com ITN AUSTRIA also das generelle Spielniveau basierend auf den Ergebnissen der direkten Begegnungen. Damit können in Zukunft, vor allem im Breitensportbereich, Turniere und Veranstaltungen nicht nur für Teilnehmer mit ähnlicher Spielstärke ausgeschrieben werden, sondern auch Bewerbe für jung und alt, weiblich und männlich zusammengelegt werden. Für die Vereine bietet sich durch dieses System z.B. die hervorragende Möglichkeit, veraltete Vereinsranglisten zu neuem Leben zu erwecken und wieder neuen Schwung in vereinsinterne Wettkämpfe zu bringen.

PILOTPROJEKT STEIERMARK

Die individuelle bet-at-home.com ITN AUSTRIA wird zum Beispiel in der Steiermark schon seit 2006 erfolgreich als Basis für die Aufstellung von Mannschaften im Meisterschaftsbetrieb eingesetzt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Auf Grund der Reihung der Spieler gemäß Spielstärke wurden die Begegnungen im Meisterschaftsbetrieb deutlich knapper. Das ist aber nur eine positive Entwicklung, die sich aus der Einführung der International Tennis Number in Österreich ergeben hat.

GRUND-EINSTUFUNG DER SOMMER-MM-SPIELER

Nachdem in Österreich alle Meisterschaftsspieler (ca. 60.000) entsprechend der jeweiligen Spielklasse (Mannschaftsmeisterschaft) und anhand Ihrer Antrittsposition eingestuft wurden, prüften Expertenräte in allen Landesverbänden diese Listen auf grobe Fehleinstufungen, anschließend wurden die Spielergebnisse der Mannschaftsmeisterschaft der letzten drei Jahre eingerechnet und gegebenenfalls Feinkorrekturen vorgenommen. Somit ist die einheitliche Ersteinstufung aller Meisterschaftsspieler in ganz Österreich abgeschlossen. Die notwendigen Erfahrungswerte dafür, sind durch den erfolgreichen Betrieb von ITN in der Steiermark geliefert worden.

VERÄNDERUNG DER BET-AT-HOME.COM ITN AUSTRIA

Zu einer positiven ITN-Veränderung (Verbesserung) kommt es grundsätzlich bei Siegen gegen besser gereihte Spieler. Aber auch gegen schlechter Gereihte, verbessert sich der jeweilige bet-at-home.com ITN AUSTRIA-Wert, sofern die Differenz zur gegnerischen ITN nicht größer als 1,500 Punkte ist.

Eine Verschlechterung der ITN ergibt sich bei Niederlagen gegen jeden schwächer gereihten Gegner, aber auch gegen besser Gereihte innerhalb eines Abstandes von maximal 1,500 Punkten. Grundsätzlich sei hier aber auch festgehalten, dass ständig an der Verbesserung der derzeit gültigen Formel gearbeitet wir, um eine möglichst faire Bewertung von Spielergebnissen zu gewährleisten.

ZIELSETZUNGEN

Durch die Einführung der bet-at-home.com ITN AUSTRIA sollen verschiedene Ziele erreicht werden, zusammenfassen könnte man diese unter „mehr Spaß am Tennis“:

  • Motivationsanreiz, mehr Tennis zu spielen durch Verbesserungsmöglichkeit
  • Vereinheitlichung der Bewertungsgrundlage
  • Förderung der Entstehung von vielen neuen Wettbewerbsformen
  • Erleichterung der Spielpartner-Suche
  • Vergleichbarkeit von Spielern aus verschiedenen Ländern
  • Kreation von Bewerben für verschiedene Spielniveaus
  • Ausschreiben von geschlechts- und altersübergreifenden Bewerben

PARTNER DES SPIELSTÄRKESYSTEMS

Die bet-at-home.com ITN AUSTRIA wird zunächst vorrangig im Vereinsbereich eingeführt mit der Zielsetzung, möglichst alle Vereinsmitglieder, die nicht in der Mannschaftsmeisterschaft teilnehmen, einzustufen, womit eine Basis von knapp 200.000 Spielern erreicht werden würde. Jeder an ITN AUSTRIA teilnehmende Mitgliedsverein, kann ausschließlich auf seiner Vereinsanlage Veranstaltungen organisieren, deren Spiele dann über das System abgewickelt werden!

In einer weiteren Ausbaustufe soll bet-at-home.com ITN AUSTRIA auch bei privaten Tennisanbietern, wie kommerzielle Tennisanlagen und Tennisschulen, aber auch bei Tennis-Camps und -Reiseveranstaltern zum Einsatz kommen.

> Zurück